Nicole, Florian & Ben / Homestory

Homestories – ein Thema, das mir schon länger auf der Seele brennt.

Fotoshootings im eigenen Zuhause sind eine super Sache!
Und dabei spielt das Alter gar keine Rolle, denn ob mit frischgeschlüpftem Nachwuchs als Familie oder in Zweisamkeit als Paar – eine Homestory in den eigenen vier Wänden ist in jeder Lebenslage und vor allem zu jeder Jahreszeit möglich.
In den letzten zwei Jahren habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass gerade Neugeborene im Fotostudio aufgrund der ungewohnten Umgebung oft aufgewühlt waren. Zudem mussten Eltern ihren halben Haushalt mitbringen, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Dabei sind es doch gerade die kleinen Momente des neuen Familienlebens, wie Kuscheln, Küssen, Kennenlernen, die man in entspannter Atmosphäre festhalten möchte. Momente, die diese Zeit zu einer ganz besonderen machen! Umso mehr wenn Geschwisterkinder dabei sind. Da hilft es, so viel Normalität wie möglich zu schaffen.

Aus diesem Grund biete ich bei Neugeborenenshootings nur noch Homestories an, um solche natürlichen Augenblicke im gewohnten Heim für immer festzuhalten.
Das kann dann gerne beim Kuscheln und Rumalbern im Wohnzimmer oder auf dem Bett oder bei einem Spaziergang im Wald sein. Und nein, dafür muss man nicht im Besitz einer Vorzeigewohnung sein, die picobello aufgeräumt ist.
Lediglich ein heller Raum mit Fenster ist von Vorteil.

Im November durfte ich Nicole, Florian & Ben bei sich daheim besuchen. Und ich freue mich so sehr, ein paar Bilder hier zeigen zu dürfen.

 

 

 

Vorheriger Blogpost
Nächster Blogpost
Suche starten..